Maedchenarbeit.de

Positionierung: Frauen ohne Papiere

27.06.2019

Unter dem Titel "Frauen ohne legalen Aufenthaltsstatus - Mädchen und Frauen aus der Rechtlosigkeit holen!" wurde das Kampagnen-Positionspapier fortgeschrieben und neu veröffentlicht. In den Mittelpunkt gestellt werden die Lebenslagen von Frauen, die schon länger ohne Aufenthaltspapiere in Deutschland leben. Darüber hinaus wurden aufgrund neuerer Entwicklungen Positionen angepasst bzw. ergänzt.

http://www.invia-deutschland.de/fachliches/veroeffentlichungen/migration/migration

Betrifft Mädchen

Ausgabe 3/2019: Perspektiven. Mädchen* und junge Frauen* nach der Flucht

Cover von Betrifft Mädchen

zur Fachzeitschrift

Veranstaltungskalender

  • 06.09.2019 Fortbildungstag: Buchstabensalat?! Einstieg ins Themenfeld LSBT*I*Q
    zur Website der Veranstaltung
  • 30.09.–21.11.2019 #connect Qualifizierungsreihe zur gender- und diversitätsreflektierten Pädagogik im Kontext von Flucht und Migration
    zur Website der Veranstaltung
  • 18.10.2019 Fachtagung "Partizipation, Teilhabe und Empowerment von Frauen und Mädchen mit Beeinträchtigungen - Perspektiven für die kommunale Praxis"
    ausführliche Beschreibung

weitere Veranstaltungen

Aktuelle Rezension

Stephanie Welser: Fraktale Vielfalt zwischen Pädagogik und Politik. Eine rekonstruktive Studie zu handlungsleitenden Orientierungen in der Mädchenarbeit. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 490 Seiten. ISBN 978-3-658-15641-1. D: 59,99 EUR, A: 61,67 EUR, CH: 62,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
weitere Rezensionen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Kinder- und Jugendhilfe

31.07.2019 Sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) für Wohngruppe, Hannover
Bethel im Norden
29.07.2019 Erzieher / Sozialassistent (w/m/d) für Kinderkrippe, Hannover
Swiss Life Deutschland Holding GmbH
29.07.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) als Springerkräfte für Kita, Steinfurt
Outlaw gGmbH
zum socialnet Stellenmarkt