Maedchenarbeit.de

Mädchen mit rosa Harren streckt die Zunge heraus

Maedchenarbeit.de

Mädchen*arbeit, d.h. Soziale Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen*, ist eine Querschnittsaufgabe, weit über das Feld der Jugendhilfe hinaus. Sie ist weder auf ein Handlungsfeld noch auf geschlechtshomogene Räume (Mädchentreffs, Mädchenwohngruppen, Mädchenschutzhäuser etc.) begrenzt  und  findet sowohl in koedukativen wie auch in geschlechtshomogenen Räumen statt. Ziele sind die Förderung der Selbstbestimmung von Mädchen und jungen Frauen und die Erweiterung ihrer Handlungsmöglichkeiten, unabhängig von gesellschaftlichen Zuschreibungsprozessen. Mädchenarbeit bezieht sich auf Benachteiligungen, die entlang der Kategorie Geschlecht vollzogen werden. Ausgangspunkt ist, dass Geschlecht nach wie vor ein wesentlicher Platzanweiser ist, der unter der Decke der angeblichen Gleichberechtigung wirkungsvoll als Strukturgeber arbeitet.

Aktuelle Beiträge

29.09.2019 Bericht Psychosoziale Beratung für LSBTIQ-Menschen

Der Bericht Psychosoziale Beratung für LSBTIQ-Menschen in Baden-Württemberg ist erschienen. Zugriff auf den Bericht der Familienforschungsstelle unter folgendem Link https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Familie/GesellschaftsReport-BW_3-2019.pdf. weiter

29.09.2019 Methoden-Set "Klischeefrei macht Schule"

Das neue Methoden-Set " Klischeefrei macht Schule" wurde veröffentlicht. Materialien zur Berufsorientierung und Klischeefreiheit sind unter https://www.klischee-frei.de/de/klischeefrei_96259.php downzuloaden. weiter

01.09.2019 Eingeblendet - Junge Frauen in Hilfen zur Erziehung

Die Fachzeitschrift Forum Erziehungshilfen hat die oben genannte Heftausgabe 3/2019 veröffentlicht. Weitere Informationen unter https://www.igfh.de/cms/forum-erziehungshilfen/2019/3/fore-3-2019-eingeblendet-junge-frauen-hilfen-zur-erziehung weiter

10.07.2019 GIRLS GO MOVIE: Call for entries zum 15. Kurzfilmfestival am 16. Und 17.11.19 in Mannheim!

Teilnahmeberechtigt sind Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 27 Jahren, die aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder der Metropolregion Rhein-Neckar stammen. Der Film darf eine Länge von 10 Minuten… weiter

10.07.2019 Qualifizierung als Trainer*in für rassismuskritische Mädchen*arbeit in Köln/Wuppertal (NRW)

Die LAG Mädchenarbeit in NRW bietet von Sept. 2019 bis Nov. 2020 eine Qualifizierung als Trainer*in für rassismuskritische Mädchen*arbeit, berufsbegleitend mit 6 Modulen an.  Anmeldeschluss ist 30. Juli… weiter

10.07.2019 Kurzvideos zu gendersensibler Pädagogik

Die Magistratsabteilung der Stadt Wien hat drei Spots zu gendersensibler Pädagogik für Erzieherin*innen entwickelt. Die Videos sind auf der Webseite der Stadt Wien zu sehen.  https://www.wien.gv.at/menschen/frauen/stichwort/bildung/educationbox/index.html#videos weiter

alle aktuellen Beiträge