Maedchenarbeit.de

Happy stylish young hipster woman with long pink hair

Offene, verbandliche und mobile Jugendarbeit

Offene, verbandliche und mobile Jugendarbeit ist ein weites Feld. Mit dem Slogan „Jugendarbeit ist Jungenarbeit" haben Pädagoginnen insbesondere in den Jugendhäusern bereits Anfang der 1980er Jahre darauf aufmerksam gemacht wie jungendominiert öffentliche Räume (auch in der Jugendarbeit) sind und Zugangs- und Teilhabebarrieren aufgedeckt. In Folge wurden in unterschiedlicher Weise Mädchenräume (Mädchentreffs, Mädchentage etc.) mit entsprechenden Konzepten entwickelt und Strukturen bezogen auf Geschlechtergerechtigkeit und Gendermainstreaming geschaffen (z.B. Bundesfrauenkonferenz im BDKJ).

Betrifft Mädchen

Ausgabe 4/2018: Rechtspopulismus und Antifeminismus - Nein danke!

Cover von Betrifft Mädchen

zur Fachzeitschrift

Veranstaltungskalender

weitere Veranstaltungen

Aktuelle Rezension

Silke Hubrig: Spiele für Jungs – Spiele für Mädchen. Praxisangebote für bewusste Mädchen- und Jungenförderung in der Kita ; [mit Elternarbeits-Tipps]. Ökotopia Verlag (Münster) 2015. 95 Seiten. ISBN 978-3-86702-337-5. D: 14,99 EUR, A: 15,50 EUR, CH: 19,40 sFr.

Illustrationen: Anne Rieken.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
weitere Rezensionen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Kinder- und Jugendhilfe

11.01.2019 Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen für Kinderkrippe/Kindergarten, München
Kindern wachsen Flügel Haidhausen gGmbH
11.01.2019 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Schülerwohnheim, Calw
Landratsamt Calw
10.01.2019 Erzieher/in für Tagesgruppe, Berlin
Flora e.V.
zum socialnet Stellenmarkt