Maedchenarbeit.de

Veranstaltungskalender

05.–06.09.2022 Selbstbehauptung für Mädchen in der offenen und projektgebundenen Jugendarbeit
Veranstalter: Landschaftsverband Westfalen-Lippe
Veranstaltungsort: Vlotho
zur Website der Veranstaltung

16.09.2022 Verrückte Welt - Kinder psychisch kranker Eltern
Veranstalter: Mädchenhaus Mainz
zur Website der Veranstaltung

19.–20.09.2022 Hilf mir, mein Geschlecht zu leben - Trans*geschlechtlichkeit als Thema für die Jugendarbeit
Veranstalter: Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg
Veranstaltungsort: Berlin/ Potsdam
zur Website der Veranstaltung

26.–27.09.2022 Biographiearbeit mit Kindern und Jugendlichen
Veranstalter: Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)
Veranstaltungsort: Münster
zur Website der Veranstaltung

26.–28.09.2022 Tagung Klimagerechte Mädchen*politik
Veranstalter: BAG Mädchen*politik
Veranstaltungsort: Bildungsstätte Bredbeck
zur Website der Veranstaltung

28.–29.09.2022 Weiterbildung zur Fachkraft Intervention und Prävention bei sexualisierter Gewalt
Veranstalter: Heilbronner Fachberatungsstelle bei sexuellem Missbrauch und sexualisierter Gewalt des Vereins Pfiffigunde e.V.
Veranstaltungsort: Heilbronn
zur Website der Veranstaltung

28.–29.09.2022 Selbstfürsorge und Schutz vor eigenen Belastungen in Arbeitsfeldern der Erziehungshilfe
Veranstalter: Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)
Veranstaltungsort: Köln
zur Website der Veranstaltung

29.–30.09.2022 Mädchen. Alkohol. Drogen. Orientierung für den Umgang mit Suchtmittel konsumierenden Mädchen im pädagogischen Alltag.
Veranstalter: Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)
Veranstaltungsort: Gültstein
zur Website der Veranstaltung

30.09.–02.10.2022 Jenaer Jungentage
Veranstalter: JuMäX Jena e.V.
Veranstaltungsort: Abenteuerspielplatz Jena (Werner-Seelenbinder-Str. 26, 07747 Jena)
zur Website der Veranstaltung

11.10.2022 Digitalisierte sexualisierte Gewalt - Übergriffe durch Jugendliche
Veranstalter: "Fortbildungsnetz sG - Datenbank für Fortbildungsangebote zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend" ist ein Projekt der DGfPI e.V.
zur Website der Veranstaltung

13.10.2022 Methoden für die Einzelberatung von Mädchen und jungen Frauen
Veranstalter: Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)
Veranstaltungsort: Gültstein
zur Website der Veranstaltung

19.10.2022 Dissoziation als Überlebensstrategie
Veranstalter: Frauenberatungsstelle Wildwasser Wiesbaden
Veranstaltungsort: Wiesbaden
zur Website der Veranstaltung

27.10.2022 Einführung in die feministische Mädchen*arbeit. Mit besonderem Fokus auf stationäre Einrichtungen
Veranstalter: IMMA
Veranstaltungsort: München
zur Website der Veranstaltung

01.–02.11.2022 "Ritzen, Schnibbeln, Schneiden ..." - Pädagogische und beraterische Hilfen im Umgang mit sich selbst verletzenden Kindern und Jugendlichen
Veranstalter: AWO Bildungswerk Thüringen
Veranstaltungsort: Erfurt
zur Website der Veranstaltung

08.–09.11.2022 Häusliche Gewalt - (k) ein Thema für die Jugendhilfe
Veranstalter: LWL-Landesjugendamt Westfalen
Veranstaltungsort: Münster
zur Website der Veranstaltung

10.11.2022 Führungsnugget: Frauen* auf Augenhöhe
Veranstalter: Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg
zur Website der Veranstaltung

10.–11.11.2022 Ressourcen- und lebensweltorientierte Arbeit mit Mädchen* mit Fluchterfahrung
Veranstalter: Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)
Veranstaltungsort: Gültstein
zur Website der Veranstaltung

11.11.2022 Jubiläumsveranstaltung Fachstelle JuMäX Jenia
Veranstalter: JuMäX Jena e.V.
Veranstaltungsort: Volkshaus Jena
zur Website der Veranstaltung

15.11.2022 Sexualisierte Gewalt durch Mitarbeiter*innen in Institutionen
Veranstalter: Fachberatungsstelle Wildwasser Wiesbaden
Veranstaltungsort: Wiesbaden
zur Website der Veranstaltung

angezeigt werden 1 - 19 von 19 Veranstaltungen | Seite 1 von 1

Betrifft Mädchen

Ausgabe 3/2022: laut, leise, anders

Cover von Betrifft Mädchen

zur Fachzeitschrift

Aktuelle Rezension

Christiane Bomert: Transnationale Care-Arbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung. Zwischen öffentlicher (Un-)Sichtbarkeit und institutioneller (De-)Adressierung. Springer VS (Wiesbaden) 2020. 314 Seiten. ISBN 978-3-658-28513-5. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 55,50 sFr.

Reihe: Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion - 18.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
weitere Rezensionen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Kinder- und Jugendhilfe

11.08.2022 Erzieher (w/m/d) für Wohngruppen der Jugendhilfe, Rüdesheim am Rhein
Sankt Vincenzstift gGmbH
10.08.2022 Pädagogische Ergänzungskraft oder Erzieher (w/m/d) für offenen Ganztag, Freising
Stadt Freising
09.08.2022 Erzieher (w/m/d) für Kinderkrippe, Bendestorf
Samtgemeinde Jesteburg
zum socialnet Stellenmarkt