Maedchenarbeit.de

I.M.M.A München: Mädchengewalt – Verstehen und Handeln

24.05.2019

Fünfteilige Weiterbildung zur Fachkraft für Anti-Gewalt-Arbeit

Die Weiterbildung vermittelt spezifische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten für die Arbeit mit gewalttätigen Mädchen und jungen Frauen zwischen 14 und 21 Jahren. Die Teilnehmer*innen bekommen die Möglichkeit zum Fachaustausch und zur Selbstreflexion und werden unterstützt bei der Entwicklung von Anti-Gewalt-Konzepten für die eigene Einrichtung. Grundlage bilden die Erfahrungen des Kölner Anti-Gewalt-Programms für Mädchen (KAPM) und der IMMA, München.

Die Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss beginnt mit dem Modul I von 7.-9.11.19 und endet im Mai 2020. Kosten insgesamt 1700,00 €.

PDF Icon ausführliche Informationen zur Weiterbildung
(PDF, 309 kb)

Weitere Informationen unter https://www.imma.de/fileadmin/images/IMMA/ko_i/Programm_IMMA_2019_web.pdf

Betrifft Mädchen

Ausgabe 1/2022: Wort-Schrift-Bewegung!

Cover von Betrifft Mädchen

zur Fachzeitschrift

Veranstaltungskalender

weitere Veranstaltungen

Aktuelle Rezension

Christiane Bomert: Transnationale Care-Arbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung. Zwischen öffentlicher (Un-)Sichtbarkeit und institutioneller (De-)Adressierung. Springer VS (Wiesbaden) 2020. 314 Seiten. ISBN 978-3-658-28513-5. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 55,50 sFr.

Reihe: Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion - 18.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
weitere Rezensionen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Kinder- und Jugendhilfe

24.01.2022 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Köln
Südstadtkinder e.V.
21.01.2022 Erzieher (m/w/d) oder sonstige Fachkräfte nach § 7 KitaG (m/w/d), Korntal-Münchingen
Stadt Korntal-Münchingen
21.01.2022 Erzieher (w/m/d) für Kinderkrippe, Bendestorf
Samtgemeinde Jesteburg
zum socialnet Stellenmarkt