Maedchenarbeit.de

Aktuelle Beiträge

02.01.2021 Praxisbuch: Integration allein geflüchteter Frauen in Arbeit und Ausbildung

Erfahrungen aus einem Berliner Modellprojekt für allein geflüchtete Frauen sind in einem Praxisbuch zusammengefaßt. https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/modellprojekt-fuer-allein-gefluechtete-frauen-abgeschlossen/140808 weiter

02.01.2021 Video: Statements zum Thema Frauen- und Mädchenrechte

In Kooperation mit dem Referat für Chancengleichheit in Esslingen und dem Schelztor-Gymnasium hat der Landesfilmdienst Baden-Württemberg iStatements der Jugendlichen aufgenommen. https://www.youtube.com/watch?v=H4lJow4G5a0 weiter

17.12.2020 Studienreise Mädchen*- und Frauen*projekte in Riga/Lettland: 6-9.10.21

Die Fachgruppe Mädchen und junge Frauen der Internationalen Gesellschaft für Erziehungshilfen (IGFH) bietet im September 2021 eine einwöchige Studienreise an. Infos und Anmeldung über https://igfh.de/veranstaltungen/studienreise-nach-rigalettland-0   weiter

05.12.2020 Jugendarbeit schaffft sichere Orte! Schutzkonzepte zur Prävention sexueller Gewalt in Organisationen der Jugendarbeit

Das Institut für Jugendarbeit Gauting bietet von Mai 2021 bis März 2022 eine Ausbildung in 6 Modulen an. https://www.institutgauting.de/seminare/2021-jugendarbeit-schafft-sichere-orte/   weiter

01.12.2020 Projekt von TERRE DES FEMMES u.A.: Men Standing Up for Gender Equality

Das Projekt zur Einbindung von Männern aus betroffenen Communitys in die Arbeit gegen weibliche Genitalverstümmelung und Früh- und Zwangsverheiratung geht in die kommunale Umsetzungsphase. https://www.frauenrechte.de/unsere-arbeit/themen/weibliche-genitalverstuemmelung/men-standing-up-for-gender-equality weiter

01.12.2020 Forderungskatalog Stoppt Femizide

Der Dachverband der Migrantinnenorganisationen hat zum 19.11.20 eine Pressemitteilung mit einem Forderungskatalog veröffentlicht. https://www.damigra.de/meldungen/wir-bitten-nicht-wir-fordern-stoppt-femizide-vorbehaltlos/ weiter

01.12.2020 Videobeiträge - Mädchen*arbeit in Oberhausen ist wichtig

Trotz ausgefallener Veranstaltungen, will die Mädchen*arbeit in Oberhausen sichtbar bleiben. Mit Videos werden Mädchen* Anlaufstellen vorgestellt. https://www.youtube.com/channel/UCSjmi-T2Hdj4quJqeFlFdqw weiter

19.11.2020 Call for Papers: Intersektionalität und (geistige) Behinderung

Die Fachzeitschrift 'Teilhabe' ruft zu Beiträgen auf, die sich mit dem Zusammenhang von sog. geistiger Behinderung und Intersektionalität beschäftigen. Manuskripte sind bis 1. April 2021 einzureichen.https://www.sozial.de/call-for-papers-intersektionalitaet-und-(geistige)-behinderung.html   weiter

19.11.2020 Heftausgabe zum Diskurs um Sexarbeit

Die Fachzeitschrift Sozialmagazin hat eine Doppelausgabe 3-4/2020 zu Perspektiven auf Sexarbeit/Prostitution herausgegeben, https://www.beltz.de/fachmedien/sozialpaedagogik_soziale_arbeit/zeitschriften/sozialmagazin/show/Journal/ausgabe/43890-sozialmagazin_3_42020.html weiter

09.11.2020 Digitale Ringvorlesung Kindheit und Jugend in Zeiten der Pandemie

Mittwochs von 16-18 Uhr bietet das Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung der Uni Bielefeld eine Ringvorlesung an. https://www.uni-bielefeld.de/zkjf/aktuelles.html#:~:text=Digitale%20Ringvorlesung%3A%20%E2%80%9EKindheit%20   weiter

28.10.2020 Pädagogische Konzepte queer-feministischer Mädchen*arbeit zum Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Peergroup durch digitale Medien

Die mit 1,0 bewertete Bachelorarbeit an der Hochschule Bielefeld ist unter https://www.socialnet.de/materialien/29125.php eingestellt.        weiter

13.10.2020 20.-21.11.20: Tagung in Bern: Platz für Vielfalt?! Differenzlinien in der offenen Jugendarbeit

Tagung mit Ansätzen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.https://www.bfh.ch/soziale-arbeit/de/aktuell/veranstaltungen/platz-fuer-vielfalt-/?_cldee=Y2xhdWRpYS5kYWlnbGVyQGhzLWVzc2xpbmdlbi5kZQ%3d%3d&recipientid=contact-bce5b6ebe144e911a875000d3ab434a4-220d1a47397e409baef055b9baef0dc8&esid=1e32f7c7-150d-eb11-a813-000d3ada460a weiter

01.10.2020 Qualifizierungsreihe: Gender- und diversitätsreflektierte Pädagogik im Kontext von Flucht und Migration

FUMA bietet eine Blended Learning Qualifizierungsreihe vom 06.10.-26.11.2020 zur Stärkung der Handlungssicherheit in der Begleitung und Unterstützung von geflüchteten Jugendlichen. Die Qualifizierungsreihe ist eine Mischung aus drei Präsenztagen (in Essen) und dazwischenliegenden E-Learning Phasen. https://www.gender-nrw.de/digitale-lernwelten/connect-qualifizierungsreihe/   weiter

01.10.2020 Wohnungslose - Zunehmend weiblich, jünger und mit Kindern

Die Zahl der wohnungslosen Mütter in Deutschland nimmt stetig zu, so Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungshilfe (BAG W).https://jugendsozialarbeit.news/wohnungslose-zunehmend-weiblich-juenger-und-mit-kindern/   weiter

26.09.2020 Abschlusspublikation zum Projekt "Lebenssituation und Teilhabe von Frauen und Mädchen mit Beeinträchtigungen in Marburg"

Der Forschungsbericht ist unter Gerner, Susanne/ Lauer, Mandy/ Zühlke, Johanna 2020. Wie ist Dein Leben in und um Marburg? Teilhabe von Frauen und Mädchen erschienen. https://www.buechner-verlag.de/buch/wie-ist-dein-leben-in-und-um-marburg/ weiter

26.08.2020 Marianne-Kraut-Frauenförderpreis - Bewerbungen bis 31.3.21 einreichen

Im Bereich der Ev. Landeskirche Württemberg können Projekte oder einzelne Frauen prämiert werden, die im Bereich Frauensolidarität engagiert sind. https://www.frauen-efw.de/ueber-uns/frauenfoerderpreis/ weiter

02.08.2020 Karlsruhe: Fortbildung "Gegen sexuelle Gewalt - Rückfallprävention für sexuell übergriffige Jugendliche" - 3 Module

Von Dezember 2020 bis Juni 2021 bietet die LAG Jungenarbeit Baden-Württemberg eine Fortbildung an zur Arbeit mit jugendlichen Straftätern, die sexualisierte Gewalt angewendet haben. https://www.lag-jungenarbeit.de/events/fortbildung-gegen-sexuelle-gewalt-rueckfallpraevention-fuer-sexuell-uebergriffige-jugendliche/   weiter

01.07.2020 Projekt: "A Woman's Work" - ein Rap-, Bau- und Hörstückprojekt für Mädchen*

Projekt setzt sich gegen Vorurteile und Rollenzuweisungen ein und für mehr Selbstbestimmung und Sichtbarkeit von Mädchen. Außerdem führten Mädchen Interviews mit Frauen aus verschiedenen beruflichen und sozialen Kontexten zu geschlechtsspezifischen Berufs- und Rollenzuweisungen und Diskriminierung.https://www.dkhw.de/aktionen/deutscher-kinder-und-jugendpreis/   weiter

01.07.2020 16. Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE 2020

Kurzfilme können ab sofort bis spätestens 14. September 2020 über das Online-Formular eingereicht werden. Das 2-tägige Kurzfilmfestival wird Mitte November 2020 stattfinden, ggf. ohne Publikum und via Livestream.https://www.girlsgomovie.de/ weiter

01.07.2020 Weiterbildung - Berufsbegleitende Weiterbildung zur Mädchen*arbeiterin*

Die Weiterbildung von September 2020 bis November 2021 an verschieden Orten in Sachsen vermittelt sowohl Grundlagen zur historischen Entwicklung, als auch zu aktuellen Diskursen, z.B. um geschlechtliche Vielfalt und rassismuskritische Pädagogik. Die Teilnehmenden können verschiedene Ansätze der Mädchen*arbeit diskutieren und ihre Haltung schärfen. Am 13.07.2020 wird ein Orientierungstag in Dresden… weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 161 Beiträgen | Seite 5 von 9

Betrifft Mädchen

Ausgabe 2/2022: Zukunft, Protest, Utopie

Cover von Betrifft Mädchen

zur Fachzeitschrift

Veranstaltungskalender

    Es wurde noch keine Veranstaltung eingetragen.

weitere Veranstaltungen

Aktuelle Rezension

Christiane Bomert: Transnationale Care-Arbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung. Zwischen öffentlicher (Un-)Sichtbarkeit und institutioneller (De-)Adressierung. Springer VS (Wiesbaden) 2020. 314 Seiten. ISBN 978-3-658-28513-5. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 55,50 sFr.

Reihe: Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion - 18.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
weitere Rezensionen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Kinder- und Jugendhilfe

04.07.2022 Erzieher oder Familienpfleger (w/m/d) für Ambulant Betreutes Wohnen, Düsseldorf
SKM gemeinnützige Betriebsträger- und Dienstleistungs- GmbH
01.07.2022 Erzieher (w/m/d) für Kindergarten, Großwolde
Ev.-ref. Kirchengemeinde Großwolde
01.07.2022 Erzieher (w/m/d) für offenen Ganztag an Grund- und Mittelschule, Freising
Stadt Freising
zum socialnet Stellenmarkt