Maedchenarbeit.de

Aktuelle Beiträge

28.05.2020 Neues Angebot für Mädchen und junge Frauen mit Fluchthintergrund in Freiburg gestartet

Seit Mai 2020 ist Ashana ist ein Angebot für Mädchen und junge Frauen mit Fluchthintergrund zwischen 13 und 18 Jahren. Träger ist INVIA. https://www.invia-freiburg.de/2020/05/projekt-ashana-startet-in-freiburg/   weiter

28.05.2020 Nadia - neue Notunterkunft ab 1.7.20 für von Zwangsverheiratung betroffene Frauen

Das Angebot richtet sich ab 1. Juli an 14- bis 27-Jährige aus allen Teilen Deutschlands. Junge Frauen können bis zu 12 Wochen bleiben. https://www.eva-stuttgart.de/ueber-uns/meldungen/artikel/sicher-und-anonym   weiter

28.05.2020 Gender-Mediathek des Gunda-Werner-Instituts online

Die Gender-Mediathek ist ein kollaboratives Projekt, das Dozent*innen, Trainer*innen etc. bei der Suche nach feministischen und geschlechterbezogenen audiovisuellen Medien in Lehr- und Lernkontexten unterstützt. https://gender-mediathek.de/de weiter

14.05.2020 Einjährige Ausbildung: Prävention sexueller Gewalt in Organisationen der Jugendarbeit

November 2020 bis Oktober 2021. Qualifizierungsreihe der Fachberatung "Prätect - Prävention sexueller Gewalt" des Bayerischen Jugendrings. Abschluss mit Zertifikat "Fachkraft für Prävention sexueller Gewalt in der Jugendarbeit". https://www.bjr.de/themen/praevention/praevention-sexueller-gewalt/qualifizierungsreihe.html weiter

08.05.2020 Stellungnahme still*love*moving*girls

Die BAG Mädchenpolitik bietet einen ersten Überblick zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Lebenslagen von Mädchen* und zu der Arbeit der Mädchen*einrichtungen im deutschsprachigen Raum. https://www.maedchenpolitik.de/files/Dateien/Bilder/Mitteilungen/2018-04-08_Stellungnahme-zum-15-KJB_der-BAG-Maedchenpolitik.pdf   weiter

29.04.2020 Angebot für Mädchen* in NRW

Die Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen*arbeit in NRW hat eine Liste an Online- und Unterstützungsangeboten für Mädchen* und als weiblich gelesene Jugendliche in NRW zusammengestellt. http://www.maedchenarbeit-nrw.de/lag/startseite.html weiter

29.04.2020 Umfrage: Mädchen*projekte/- einrichtungen in der CORONA-Krise

Die BAG Mädchenpolitik hat eine Umfrage gestartet. Gefragt sind Einrichtungen, Projekte LAGs: Wie wird die Situation im jeweiligen Bundesland für Mädchen*einrichtungen eingeschätzt? Was sind die Themen der Mädchen* in dieser Krise? Was sind politische Forderungen? E-Mail an: bag@maedchenpolitik.de weiter

29.04.2020 UN-Bericht zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Schlussfolgerung des Berichtes ist, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen nicht nur weiterhin weit verbreitet ist, sondern vielerorts immer noch eine akzeptierte Praxis. https://bit.ly/2wK2TiX.   weiter

29.04.2020 Förderinfo Integrationsprojekte mit Schwerpunkt auf die Arbeit mit Mädchen* und Frauen*

Interessierte Träger haben die Möglichkeit, Projekte zur Integration von Jugendlichen* und jungen Erwachsenen* durchzuführen. Ein Themenschwerpunkt ist die Arbeit mit Mädchen*/Frauen* mit und ohne Migrationshintergrund.  https://www.bagejsa.de/bundesmittelzentralstelle/integrationsprojekte/ weiter

29.04.2020 Handreichung: Jugendliche für die geschlechtsspezifische Ansprache durch Extremist*innen sensibilisieren

Das Kurskonzept des Deutschen Volkshochschul-Verbandes hat das Ziel, Jugendliche und junge Erwachsene zu befähigen, geschlechtsspezifische Anwerbestrategien von religiösen und politischen Extremist*innen als solche zu erkennen und diesen zu widerstehen. https://www.volkshochschule.de/medien/downloads/verbandswelt/projekte/praevention-und-gesellschaftlicher-zusammenhalt/PGZ_Handreichung4_WEB_191218.pdf weiter

17.04.2020 Baden-Württemberg legt Soforthilfe-Fonds für Frauen- und Kinderschutzhäuser auf

Um die Erreichbarkeit der Frauen- und Kinderschutzhäuser und Beratungsstellen auch bei erhöhter Nachfrage sicherzustellen, wird die Landesregierung einen Soforthilfe-Fonds in Höhe von bis zu 2 Millionen Euro auflegen. https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/land-legt-soforthilfe-fonds-fuer-frauen-und-kinderschutzhaeuser-auf/  weiter

17.04.2020 GIRLSGOMOVIE stellt auf Online- und Telefoncoaching um

Filmbegeisterte Mädchen* und Frauen* zwischen zwölf und 27 Jahren aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und ab diesem Jahr auch Hessen erhalten kostenfreie individuelle Filmcoachings bis auf weiteres via Online Kommunikationstools oder in Form telefonischer Beratung. https://www.girlsgomovie.de/ weiter

15.04.2020 Demokratie on Tour - Mädchen* und junge Frauen* reden mit!

Die Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik Bayern hat für die Jahre 2020/2021 ein neues Projekt für Mädchen* und junge Frauen* zur Demokratiebildung gestartet. http://lag-maedchenpolitik-bayern.de/demokratie-in-tour-maedchen-und-junge-frauen-reden-mit/ weiter

06.04.2020 Leitfaden für den Umgang mit sexuellem Missbrauch in Einrichtungen/ Institutionen

Er soll Studierenden - auch anderer Hochschulen - eine Hilfestellung bieten für den Fall, dass sie im berufspraktischen Teil des Studiums mit sexuellem Missbrauch konfrontiert werden. https://www.socialnet.de/materialien/28967.php weiter

06.04.2020 8.4. oder 6.5.20: Webinar "Demokratie braucht Feminismus - Antifeminismus online entgegentreten"

Das Webinar der Heinrich-Böll-Stiftung bietet einen Einstieg wie Antifeminismus in sozialen Netzwerken begegnet werden kann.https://calendar.boell.de/de/event/demokratie-braucht-feminismus-antifeminismus-online-entgegentreten-1 weiter

31.03.2020 Kostenfreie Feriencamps zur beruflichen Orientierung und Nachhaltigkeit

Im Rahmen des geförderten Projektes "Modell morgen" sollen im Sommer 2020 verschiedene spannende und kostenfreie Camps stattfinden.Mehr dazu unter www.modell-morgen.de.   weiter

23.03.2020 Informationsportal Intergeschlechtlichkeit

Mit inter-nrw.de, einem Informationsportal aus Nordrhein-Westfalen, werden vielfältige Informationen zu Intergeschlechtlichkeit veröffentlicht. https://inter-nrw.de/ weiter

23.03.2020 Broschüre: Gender- und fluchtsensible Praxis im Umgang mit geflüchteten Frauen

Die Broschüre der Uni Osnabrück beschreibt die genderspezifischen Ankunfts- und Aufnahmepolitik mit Blick auf die Praxis. Der Fokus liegt auf der rechtlichen und politischen Situation.https://www.gender-flucht.uni-osnabrueck.de/fileadmin/MWK-Projekt/Publikationen/Wir_wollen_Sicherheit_Brosch%C3%BCre_2019.pdf   weiter

23.03.2020 Gemeinschaftsunterkunft für homosexuelle, bisexuelle, trans*, inter* und asexuelle Geflüchtete

Ende 2019 wurde in Leipzig eine Gemeinschaftsunterkunft für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und asexuelle (lsbtqia*) Geflüchtete als Schutzort eröffnet. https://www.rosalinde-leipzig.de/wp-content/uploads/2020/02/PM_Er%C3%B6ffnungUnterkunft_2020-02-19.pdf   weiter

23.03.2020 Geflüchtete Mädchen und Frauen mit Bezug zu Substanzkonsum im Hilfesystem in NRW

Die Bestandsaufnahme hierzu, von der Landeskoordinationsstelle Frauen und sucht NRW in Auftrag gegeben, finden Sie unter http://www.tifs.de/news-stellungnahmen/ weiter

angezeigt werden 81 - 100 von 138 Beiträgen | Seite 5 von 7

Betrifft Mädchen

Ausgabe 4/2021: Rassismenkritik in der Mädchen*arbeit: intersektional weitergedacht!

Cover von Betrifft Mädchen

zur Fachzeitschrift

Veranstaltungskalender

    Es wurde noch keine Veranstaltung eingetragen.

weitere Veranstaltungen

Aktuelle Rezension

Christiane Bomert: Transnationale Care-Arbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung. Zwischen öffentlicher (Un-)Sichtbarkeit und institutioneller (De-)Adressierung. Springer VS (Wiesbaden) 2020. 314 Seiten. ISBN 978-3-658-28513-5. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 55,50 sFr.

Reihe: Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion - 18.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
weitere Rezensionen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Kinder- und Jugendhilfe

07.12.2021 Erzieher (w/m/d) für Team Kinder- und Jugendarbeit, Elmshorn
Stadt Elmshorn
07.12.2021 Erzieher oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Waldkindergarten, Stockach
Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies e.V.
07.12.2021 Koordinator (w/m/d) für Kinderschutz-Erziehungsstellen, Berlin
NHW e.V.
zum socialnet Stellenmarkt