Veranstaltungen

Gerne können Sie auf dieser Site auf Ihre Veranstaltungen, die für den Bereich Mädchenarbeit relevant sind hinweisen.

Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch auf folgenden Websites:

Messe weiblich - vielfältig & bunt 20.16

Innovative Projekte der Mädchenarbeit gesucht

Der Landesarbeitskreis "Lobby für Mädchen und junge Frauen im Saarland" und die Fachstelle Mädchenarbeit des Paritätischen Bildungswerkes LV RheinlandPfalz/ Saarland e.V. planen in Kooperation mit der Stadt Dillingen am 28. September 2016 unter dem Titel Weiblich - vielfältig & bunt 20.16 eine Fachveranstaltung und Fachmesse für innovative Projekte der Mädchenarbeit aus der gesamten Bundesrepublik und der Region SaarLorLux.

Die Messe soll einem breiten Fachpublikum die Möglichkeit bieten, sich zu vernetzen, auszutauschen, Perspektiven zu erweitern und neue Entwicklungen der Jugendhilfe und Jugendarbeit, insbesondere für Mädchen zu diskutieren.

Gesucht werden dafür Projekte der Mädchenarbeit, die deren professionelle Vielfalt aufzeigen: Projekte mit einem kultursensiblen, antirassistischen oder antiklassistischen Schwerpunkt sind dabei ebenso willkommen wie Projekte, die sich mit Mädchen und Frauen auf und nach der Flucht beschäftigen. Sie können auch Intersektionalität, gendersensible Berufsorientierung, Empowerment, Gewalt, psychische Erkrankungen, Traumatisierung und andere Themen aufgreifen.

Am Vorabend findet in der Stadthalle Dillingen das regelmäßige Treffen der Mädchenarbeiterinnen im Saarland unter dem Titel "netz get together 4 - geht über Grenzen" statt.

Mehr Informationen und Anmeldung bei der Fachstelle Mädchenarbeit, Saarbrücken, Kontakt: www.maedchenarbeit-online.de

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Rückmeldung bis 20. Mai 2016 gebeten.

Die MINT Girls Camps

Mit einer Mischung aus beruflicher Orientierung, außerschulischer Jugendbildung und einem attraktiven Ferienprogramm möchten wir auch in 2016 mit den MINT Girls Camps junge Frauen für die MINT-Berufe begeistern.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Provadis – Partner für Bildung und Beratung GmbH bietet die Sportjugend Hessen auch in 2016 wieder die Möglichkeit, MINT-Themen in unterschiedlichen Standorten in Hessen praxisnah und spannend zu erleben. Aufgrund der guten Akzeptanz wird dieses Jahr wahrscheinlich noch ein zusätzliches Camp in Offenbach angeboten.

Als größter Ausbildungsträger Hessens kooperiert Provadis mit zahlreichen regionalen Unternehmen und Firmen, die für jeweils 20 Mädchen im Alter von 14-16 Jahren in den Sommer- und Herbstferien ihre Werkstätten und Labore öffnen. Hier werden Themen wie Chemie, Metallverarbeitung, Informatik und Elektrik praktisch erfahrbar und Hilfen für die Berufsorientierung gegeben (in Zusammenarbeit mit den regionalen Agenturen für Arbeit). Eingebunden sind die Praxistage in ein Camp-Konzept, das den Mädchen zudem ein abwechslungsreiches und bewegtes Freizeit- und Bildungsprogramm bietet. So sorgen am Nachmittag und am Abend die beiden Camp-Betreuerinnen der Sportjugend Hessen bei sportlichen Highlights mit Klettern, Schwimmen und Abenteuersport für das richtige Feriengefühl.

Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds sowie der Bundesagentur für Arbeit. Die Teilnehmerinnen müssen lediglich einen Eigenbeitrag von 50 Euro beisteuern.

Termine in 2016:

  • 17.-22.07.2016 MINT Girls Camp in Fulda
  • 17.-22.07.2016 MINT Girls Camp in Wetzlar/Gießen
  • 17.-22.07.2016 MINT Girls Camp in Wiesbaden
  • 24.-29.07.2016 MINT Girls Camp in Frankfurt
  • 16.-21.10.2016 MINT Girls Camp in Darmstadt
  • 16.-21.10.2016 MINT Girls Camp in Kassel
  • 23.-28.10.2016 MINT Girls Camp in Hanau
  • 23.-28.10.2016 MINT Girls Camp in Marburg

Informationen zu den einzelnen Camps und die Online-Anmeldung sind zu finden unter: www.mint-girls-camps.de.

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin (PDF)

Weil wir Mädchen sind ...
Mädchenwelten in Afrika, Asien und Lateinamerika

Eine Erlebnisausstellung von Plan International Deutschland e.V.

Was ist anders im Leben von Mädchen als in dem von Jungen? Sind beide Geschlechter gleichberechtigt oder welche Formen von Benachteiligungen wirken sich auf die Lebensperspektiven von Mädchen aus?

Anhand von exemplarischen Lebensgeschichten dreier Mädchen aus dem afrikanischen Sahel, aus Indien und aus den Anden können Besucherinnen und Besucher aus sehr persönlicher Perspektive einen Eindruck vom Alltag und Familienleben dieser Mädchen erhalten. Sie erfahren aber auch etwas über regionale Probleme, wie Gewalt oder soziale und sexuelle Unterdrückung.

Die Ausstellung richtet sich an Mädchen und Jungen ab 8 Jahren, an Familien, Jugend- und Schulgruppen. Also an alle, denen gleiche Rechte und Lebenschancen der Menschen — unabhängig von ihrem Geschlecht — ein Anliegen sind und die mehr über die Lebenswelten von Mädchen in anderen Ländern erfahren möchten.

Mehr Informationen zu der Ausstellung und den wechselnden Ausstellungsorten gibt es unter: www.weil-wir-maedchen-sind.de

Logo: Girl's Day

Der nächste Girls' Day findet am 28. April 2018 statt. Weitere Informationen gibt es unter www.girls-day.de.
Parallel dazu gibt es den Jungen-Zukunftstag Boys' Day.

Im Bereich Service + Material finden Sie vielfältige Materialien für eigene Aktionen.

Veranstaltungstipp

Mit einer Mischung aus beruflicher Orientierung, außerschulischer Jugendbildung und einem attraktiven Ferienprogramm möchten MINT Girls Camps junge Frauen für die MINT-Berufe begeistern. Weitere Informationen

Mädchen in Hessen

Die Online-Plattform, die vom Hessischen Sozialministerium herausgegeben wird, richtet sich an Rat suchende Mädchen und junge Frauen. Sie bietet einen Überblick über mädchenspezifische Treffs, Aktionen, Angebote, Einrichtungen und Hilfemöglichkeiten in Hessen.
www.maedchen-in-hessen.de

Buchtipps

Cover

Melitta Walter: Jungen sind anders, Mädchen auch. Den Blick schärfen für eine geschlechtergerechte Erziehung. Kösel-Verlag (München) 2005. 240 Seiten. ISBN 978-3-466-30689-2. 15,95 EUR
versandkostenfrei bestellen
Leseprobe mit Autoreninfo

Cover

Seyffert, Sabine (2003): Kleine Mädchen, starke Mädchen. Spiele und Phantasiereisen, die mutig und selbstbewusst machen. 7. Aufl. München: Kösel-Verlag. 93 Seiten. ISBN 978-3-466-30444-X. 12,95 EUR.
versandkostenfrei bestellen
Leseprobe mit Autoreninfo